Besuch bei der Bürgerhilfe Salzhemmendorf und im ehemaligen Solebad Wallensen

Am 28. April besuchte Anja die „Bürgerhilfe am Ith e.V.“ und das ehemalige Thermal- und Solebad in Wallensen.

Die Bürgerhilfe wurde 2009 gegründet, die knapp 70 Mitglieder unterstützen bedürftige Mitmenschen mit Lebensmitteln und Kleidung und ist in Salzhemmendorf auf dem ehemaligen OKAL-Gelände beheimatet.

Die Ausgabe der sortierten, aufbereiteten und portionierten Ware erfolgt an Berechtigte jeden Freitag gegen eine geringe Schutzgebühr. Des Weiteren werden in Coppenbrügge und in Lauenstein zwei Kleiderläden betrieben.

Die Bürgerhilfe am Ith braucht Spender und Unterstützer, um der selbstgewählten Aufgabe nachkommen zu können. Zur Zeit versorgt sie regelmäßig ca. 120 bis 130 Personen (mit Bezugsschein) mit Lebensmittelkisten.

Zurück zum Pressearchiv