Statement Anja Piel zu Diesel Hardwarenachrüstungen

© lesterman - fotolia.com

Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil hat erneut Hardwarenachrüstungen für Verbraucher*innen eine Absage erteilt.

Anja Piel, Fraktionsvorsitzende:

 

„Ist der Ministerpräsident jetzt Ministerpräsident von Niedersachsen oder VW? Die betroffenen Verbraucher*innen könnten sich verschaukelt fühlen, wenn ausgerechnet der niedersächsische Ministerpräsident darauf verweist, dass so eine Hardwarenachrüstung eine komplexe Angelegenheit und viel zu teuer ist. Gleichzeitig weisen mehrere Studien gerade auf die Wirksamkeit und Machbarkeit dieser Maßnahme hin. Auch für Bundesumweltministerin Schulze (SPD) scheint dies keineswegs zu ‚komplex‘.

Wir erwarten von der niedersächsischen Landesregierung, dass sie sich endlich an die Seite der betrogenen Verbraucher*innen stellt. Weiterhin muss sie den betroffenen Kommunen die Freiheit geben, zur Verbesserung der Luftqualität alle möglichen Maßnahmen zu ergreifen.“

Zurück zum Pressearchiv