Anja Piel Fraktionsvorsitzende
Sprecherin für Soziales, Justizvollzug, Kinder, Jugend, Familie

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag Niedersachsen

Ich mache Politik nicht, um den Leuten zu erzählen, wie die Welt aussehen soll. Ich mache Politik, um mit ihnen gemeinsam Ideen zu entwickeln, wie wir sie besser machen können.

Anja Piel (Rede auf der LDK in Wolfenbüttel)

Statement Anja Piel zu den Ergebnissen der Kabinettsklausur

„Die Erkenntnis, dass es im Land knapp ist an Erzieherinnen und Erziehern gab es schon vor der verstolperten gleichzeitigen Einführung von Gebührenfreiheit und Sprachförderung an den Kindergärten.“

Statement Anja Piel zur Ausschussunterrichtung Datendiebstahl

„Die These vom jugendlichen Einzeltäter ohne politische Motivation bleibt zweifelhaft. Nach wie vor gibt es zu der enormen Datensammlung und deren Veröffentlichung mehr offene Fragen als Antworten.“

Pressemeldung Nr. 3 vom

Strafanzeige Anja Piel: „Die Tat ist politische Einschüchterung“

„Die geballte Veröffentlichung persönlicher Daten von PolitikerInnen hat unmittelbare Auswirkung auf die Sicherheit der Betroffenen.“

Statement Anja Piel zum Hackerangriff auf Politiker, Journalisten und Künstler

„Die Veröffentlichung von Daten in diesem Umfang ist ein Versuch, unsere Demokratie und auch das Vertrauen in PolitikerInnen zu destabilisieren.“

Statement Anja Piel zum von VW geplanten Stellenabbau in Hannover und Emden

„Missmanagement und Manipulationen an der Spitze des Unternehmens auf der einen Seite, Lücken in der Messtechnik und fehlende politische Leitplanken auf der anderen Seite waren Fehler und haben jahrzehntelang Innovationen ausgebremst.“

Statement Anja Piel zu den Missbrauchsvorwürfen im Bistum Osnabrück

„Unabhängig davon, ob jetzt bekannt gewordene Straftaten verjähren, Täter zu alt oder bereits verstorben sind, muss sich die katholische Kirche jetzt endlich intensiv dafür einsetzen, dass es keine neuen Missbrauchsfälle gibt.“

Statement Anja Piel zum Tuberkulose-Todesfall im Landkreis Cloppenburg

„Der Todesfall des Wanderarbeiters in Westeremstek ist eine Tragödie, die sich nicht wiederholen darf. Am Umstand, dass osteuropäische Wanderarbeiter mit schlechteren gesundheitlichen Voraussetzungen bei uns ankommen, können wir nichts ändern.“

Wohnungslosigkeit Anja Piel: Soziale Notlagen nicht nur verwalten – Wohnungslosigkeit aktiv vorbeugen!

„Wer heute seine Wohnung aufgrund von Mietschulden oder anderen Problemen verliert, hat kaum eine Chance, eine neue zu finden. Dabei gibt es wohnungserhaltende Hilfen, z.B. durch eine Mietschuldenübernahme.“

Gegen Salz in der Weser Anja Piel: Keine Pipeline für K+S

Die Grünen in Niedersachsen lehnen den Bau einer Salzpipeline zur Weser strikt ab: „Eine Pipeline würde das Salz-Problem nur verlagern – zu Lasten Niedersachsens“, erklärt Anja Piel.

Twitterfeed