Regional

Hameln-Pyrmont & Schaumburg

Neues Katastrophenschutzgesetz Piel und Watermann: Besserer Schutz für den Ernstfall auch in Grohnde

Am heutigen Mittwoch (20.09.2017) hat der Niedersächsische Landtag eine Ergänzung des Niedersächsischen Katastrophenschutzgesetzes beschlossen. Damit übernimmt das Land die Verantwortung bei nötigen Schutzmaßnahmen im Falle möglicher Unfälle im AKW Grohnde.

Kindertagesstätten Anja Piel: Vorfahrt für gute Kinderbetreuung

Die Grünen halten weiterhin an ihrer Forderung nach einer Novellierung des Kindertagesstättengesetzes fest. „Wir wissen, dass wir mit unserem 60 Millionen-Programm nur dort löschen, wo es brennt. Unsere Betreuungseinrichtungen brauchen verlässliche und verbesserte Rahmenbedingungen, um vernünftig arbeiten zu können“, sagt Piel.

Kulturförderung Piel und Watermann: Land fördert Kultureinrichtungen in Hameln-Pyrmont mit knapp 10.000 Euro für dieses Jahr

„Mit diesem Programm unterstützt die Landesregierung gemeinsam mit der rot-grünen Regierungskoalition Anschaffungen zum Beispiel im Bereich der Digitalisierung oder durch die Modernisierung der Infrastruktur, damit die geförderten Einrichtungen und Vereine für Besucherinnen und Besucher ein noch attraktiveres Programm anbieten können.“

Niedersachsen fördert ländlichen Raum Anja Piel: Auch Landkreis Schaumburg profitiert

Niedersachsen stellt für den Breitbandausbau erstmalig Gelder aus dem EU-Fördertopf für die ländliche Entwicklung (ELER) zur Verfügung. Auch der Landkreis Schaumburg profitiert davon mit 2 Millionen Euro. „Wir wollen, dass der ländliche Raum in Niedersachsen lebenswert bleibt und nicht abgekoppelt wird.“

Kommunal besetzte Sparkassen-Verwaltungsräte erhalten Piel und Watermann: „Nicht jedes Mitglied des Sparkassen-Verwaltungsrats muss Finanzprofi sein“

Heute wurde im Niedersächsischen Landtag mit der Unterstützung aller Fraktionen ein Antrag mit dem Titel „Sparkassen in Niedersachsen – eine Erfolgsgeschichte mit kommunaler Beteiligung erhalten“ beschlossen.

Landtag berät über Transparenzgesetz für Niedersachsen Piel und Watermann: Transparenz schafft Vertrauen und fördert Mitwirkung

Der Niedersächsische Landtag hat heute (17. Mai 2017) in erster Beratung über den von Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz vorgelegten Entwurf eines Transparenzgesetzes für Niedersachsen debattiert.

Zukunftstag in der Grünen Landtagsfraktion Anja Piel: „Toll, dass sich Mädchen für Politik interessieren“

Die Grüne Landtagsfraktion Niedersachsen hatte heute (27.04.) Zukunftstag. 28 Mädchen haben einen Tag lang in den Alltag im Landesparlament hineingeschnuppert. Mit dabei waren auch Mia-Sophie aus Hessisch Oldendorf, Emily aus Autal und Paula aus Bad Münder.

Fördermittelvergabe für den Bereich ZILE Piel und Watermann: Landesregierung fördert weiter Projekte in Hameln-Pyrmont

Das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz hat jüngst erneut eine große Runde an Fördermittelvergaben für den Bereich ZILE (Dorferneuerung, Tourismusförderung, Basisdienstleistungen, Wegebau und Flurbereinigung) fertiggestellt.

Tierschutzverbandsklagerecht wird eingeführt Anja Piel: Wir geben Tieren eine Stimme

„Mit diesem Recht erhalten Tierschützer eine Stellvertreterposition, um für die Rechte der Tiere eintreten zu können“, so Anja Piel, Grüne Abgeordnete aus Fischbeck. Damit sei es endlich nicht mehr nur den Tierhaltern und -nutzern möglich, bei Verstoß gegen Tier-Interessen zu klagen, sondern ebenfalls den Tierschützern.

Finanzierung der Krippen Anja Piel: Planungssicherheit für Kommunen und Familien

„Mehr Kinder sind ein Grund zur Freude und nicht zum Sparen. Das haben wir Grüne immer gesagt, und dafür stehen wir auch ein.“